Betonkontakt

Haftbrücke für glatte Betonuntergründe

Eigenschaften:

Haftvermittelnd, saugfähigkeitsregulierend, hoch alkalibeständig.

Anwendung:

Haftbrücke auf glatten Wand­ und Deckenflächen, Betonflächen, Holzspanplatten im Fertighaus­bereich, Gipskartonplatten, Keramikplatten etc. Als Putzhaftbrücke nach DIN V 18550 zu ver­wenden. Kritische Untergründe müssen auf Eignung geprüft werden. Dazu Probefläche anlegen. Nicht auf feuchte oder verschmutzte Untergründe aufbringen.

Verarbeitung:

Innen / Interior Walze / Roller Pinsel / Brush Spritzpistole / Spray Gun Mischen / Mixing Fenster / Window Temperatur / Temperature Reinigen / Cleaning Info 

 

Farbton/Optik:

Rot, pigmentiert, feinrau

Bindemittelbasis:

Spezielle siloxanverstärkte Polymerdispersion

Anwendung:

innen

Verbrauch:

0,2-0,25 kg/m2

Untergrundvorbereitung:

Staubfrei, frei von losen Teilen, Öl, Fett, Schalungstrenn- und Nachbehandlungsmitteln, Sinterschichten und schädlichen Ausblühungen. Stark saugende Untergründe mit HUMA Hydro- Tiefgrund LF festigen. Bemerkung: Betonkontakt darf nicht mit anderen Materialien vermischt werden, weil sich dadurch seine Eigenschaften stark ändern können. Die maximale zulässige Restfeuchte bei Normalbeton beträgt maximal 3 Masse-%.

Anstrichaufbau:

HUMA Betonkontakt gründlich aufrühren und unverdünnt, volldeckend mit einer kurflorigen Lammfellrolle aufgetragen.

EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt:

Kategorie: hWb-30 g/l (2010) dieses Produkt enthält < 0,1 g/l VOC

Optionen: -

Lieferform:

22,0 kg/Eimer (24 Eimer/Palette)
  4,0 kg/Eimer (80 Eimer/Palette)

Informationen zu den einzelnen Verarbeitungs-Zeichen finden Sie, indem Sie mit der Maus über das Icon fahren oder hier zur Legende der Verarbeitungzeichen kommen.

Die jeweiligen technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

HUMA Betonkontakt
Zusatzinformationen